Sparen dank nachhaltigem Bauen

Nachhaltiges Bauen und Renovieren nach Minergie- oder GEAK-Standard lohnt sich nicht nur ökologisch. Sie profitieren auch bei der Finanzierung von einer attraktiven Zinsreduktion.

Ihre Vorteile

  • 0.5 % Zinsreduktion
  • bis zu CHF 5'000 Zinskosten sparen
  • Absicherung gegen steigende Zinsen
  • gültig für GEAK- / Minergie-Bauten

Produktdetails

Kreditrahmen
  • Der vergünstigte Betrag ist auf CHF 200'000.- limitiert
  • Gewährung für Neu- wie auch für Umbauten als Festhypothek sowie als variable Hypothek im 1. und 2. Rang möglich
Sicherheiten
Grundpfanddeckung in der Höhe des Kreditrahmens
Voraussetzungen

Ein Neu- bzw. Umbau benötigt entweder

  • Minergie-Zertifikat (Minergie, Minergie-P, Minergie-A, Minergie-ECO)
  • GEAK-Ausweis (Klassen A, B und C)
Verwendungszweck

Finanzierung von Neu- und Umbauten, die den Minergie- oder GEAK-Standard erfüllen.

Laufzeit
Vergünstigung gilt für 5 Jahre ab Auszahlung
Spezialkonditionen
  • Basis ist der Festhypothekensatz der gewählten Laufzeit
  • Zinsreduktion von 0.5 % auf CHF 200'000.- während 5 Jahren
  • restliche Laufzeit zu den vereinbarten Konditionen der Festhypothek

Produktvergleich

Häufige Fragen zur Energie-Hypothek

Voraussetzung für den Abschluss dieser Hypothek ist ein Minergie-Zertifikat oder ein GEAK-Ausweis.

In der Regel werden Zinsen und Amortisationen vierteljährlich verrechnet.

Nein, es fallen keine weiteren Kosten an.

Wir empfehlen Ihnen Tranchen von mindestens CHF 100‘000

Ja, eine Energie-Hypothek kann für maximal CHF 200‘000 pro Investitionsvorhaben abgeschlossen werden.

Nein, während der Laufzeit einer Energie-Hypothek können keine ausserordentlichen Rückzahlungen vorgenommen werden.

Bei einem Verkauf der Liegenschaft während der Laufzeit der Energie-Hypothek fällt eine Entschädigung an.

Ja. Eine Energie-Hypothek kann einmal pro Investitionsvorhaben abgeschlossen werden.

Nein, eine Energie-Hypothek kann pro Investitionsvorhaben nur einmal abgeschlossen werden. Per Fälligkeit einer Energie-Hypothek kann diese aber in ein anderes Hypothekarprodukt umgewandelt und verlängert werden.

Ja, eine Energie-Hypothek hat eine Mindestlaufzeit von 5 Jahren.

Wir machen Ihnen eine individuelle Offerte, die sich an Ihrer persönlichen Situation orientiert. Berücksichtigt werden dabei neben der Laufzeit und den aktuellen Marktzinsen auch die Risikosituation (Liegenschafts- und folglich Belehnungswert, Tragbarkeit) sowie Ihre finanzielle Gesamtsituation.

Die TKB-Kundenberatung orientiert sich an Ihrer finanziellen Gesamtsituation. Wir zeigen Ihnen mögliche Optionen auf, beleuchten steuerliche, vorsorge- und anlagespezifische Belange und stellen sicher, dass Sie bei Ihrer Investition an alles gedacht haben.

Die Hypothekarberatung ist kostenlos.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Beratungstermin vereinbaren

Wir beraten Sie nach Vereinbarung auch ausserhalb unserer Schalteröffnungszeiten. Jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr.