Digitales Wertpapiersparen 3a

Machen Sie mehr aus Ihren Ersparnissen auf dem 3a-Konto. OLIVIA ermöglicht es jetzt, Sparen 3a-Guthaben jederzeit selbständig online in Wertpapiere anzulegen und zu verwalten.

  • Renditechancen höher als beim Kontosparen
  • selbstständiger Kauf und Verkauf von Anteilen
  • mehrere Anlagestrategien zur Auswahl
  • Übersicht über Kursentwicklung in OLIVIA

So funktioniert das Digitale Wertpapiersparen

Wie kann ich bei OLIVIA mein Vorsorgegeld der 3. Säule selbst in Wertpapiere anlegen?

  1. Loggen Sie sich ein.
  2. Öffnen Sie im Hauptmenü «E-Schalter», «Produkteröffnung», wählen Sie «Vorsorge mit Säule 3a», klicken Sie bei «Anlegen mit der 3. Säule» auf «Vorsorgegeld anlegen».
  3. Sie werden anschliessend durch den Eröffnungsprozess geführt und haben die Möglichkeit anzugeben, ob Sie mit einem bestehenden oder neuen Sparen 3 Konto investieren möchten. 

    Wenn Sie mehrere Geschäftsbeziehungen zur Verfügung haben, wählen Sie jene aus, für welche Sie das neue Produkt eröffnen möchten. Bitte beachten Sie das Mindestalter von 18 Jahren für die Online-Eröffnung.

Häufige Fragen zum Digitalen Wertpapiersparen

Rufen Sie bei OLIVIA «Meine Produkte» auf und öffnen Sie die Vorsorge Sparen 3a-Lösung, bei welcher Sie investieren wollen. Klicken Sie auf den Button «Fondsanteile kaufen» oder «Fondsanteile verkaufen», um die Auftragsseite aufzurufen. Sie gelangen danach auf einen Börsen-Einzelauftrag, auf welchem Sie die gewünschte Anzahl Fondsanteile kaufen oder verkaufen können.

Das ist auf Ihrer Produktübersicht bei Olivia unter «Meine Produkte» möglich.

Beachten Sie unser Erklärvideo weiter unten auf dieser Seite. Darin erklären wir Ihnen, was Anlagefonds sind und welche Chancen und Risiken mit Anlagen in Fonds verbunden sind.

Den richtigen Zeitpunkt für eine Investition in Wertpapiere zu finden ist schwierig. Deshalb fährt man in der Regel am besten, wenn man sein Geld mit gleichbleibenden Beträgen gestaffelt ins Wertpapiersparen 3a investiert. So kauft man bei tiefen Kursen mehr Anteile als bei hohen Kursen und profitiert vom Durchschnittspreiseffekt.

Sie können beim Digitalen Wertpapiersparen bei OLIVIA entscheiden, ob Sie einmalig oder wiederkehrend investieren wollen. Es ist auch möglich zu definieren, welcher Anteil Ihrer Sparen 3-Einzahlungen jeweils automatisch ins Wertpapiersparen investiert werden soll. So reicht eine Einzahlung aufs Sparen 3-Konto oder ein Dauerauftrag, um die gewünschte Investition auszulösen. Für die Einrichtung eines automatisierten Investitionsauftrages rufen Sie bei Olivia «Meine Produkte» auf und öffnen Sie die gewünschte Vorsorge Sparen 3a-Lösung. Klicken Sie unter «Automatische Investitionen» auf «Anpassen» und legen Sie den gewünschten Prozentsatz fest.  

Anlagefonds einfach erklärt

Beim Digitalen Wertpapiersparen investieren Sie das Vorsorgeguthaben aus Ihrer Säule 3a in BVG-Anlagefonds der TKB. Doch was sind Anlagefonds überhaupt? Welche Chancen und Risiken sind mit diesem Anlageinstrument verbunden. Wir beantworten diese und weitere Fragen in unserem kurzen Erklärvideo. 

Weitere Informationen zu den Themen Login, Kundenportal, E-Banking oder Mobile Banking.
Haben Sie Fragen? Benötigen Sie Hilfe?

Weitere Informationen zu den Themen Login, Kundenportal, E-Banking oder Mobile Banking.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Funktionsumfang OLIVIA Banking

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Funktionen im OLIVIA E-Banking und Mobile Banking.

Mit der OLIVIA Mobile Banking App haben Sie Ihre Finanzen jederzeit, auch von unterwegs, im Griff.
OLIVIA Mobile Banking

Mit der OLIVIA Mobile Banking App haben Sie Ihre Finanzen jederzeit, auch von unterwegs, im Griff.

Mit dem OLIVIA E-Banking überwachen und verwalten Sie Ihre Finanzen bequem und einfach. Sie erledigen Ihre Zahlungen, bewirtschaften Ihr Wertschriftendepot und tauschen mit der TKB Nachrichten sicher und vertraulich aus.
OLIVIA E-Banking

Mit dem OLIVIA E-Banking haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf Ihre Finanzen.

Kontaktieren Sie uns für eine erste kostenlose Auskunft zum Thema Vorsorge

Wir sind am Dienstag von 13.30 bis 17.00 und Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr für Sie erreichbar.