Maestro Karte

Die praktische Bankkarte zu Ihrem Konto

Mit der Maestro-Karte bezahlen Sie weltweit bargeldlos. Und wenn Sie Bargeld benötigen, beziehen Sie dies bequem an allen Geldautomaten im In- und Ausland. Geniessen Sie mehr Unabhängigkeit und Flexibilität.

Kartenantrag herunterladen

Ihre Vorteile

  • bargeldlos einkaufen im In- und Ausland
  • kontaktlos bezahlen - bis CHF 40.- ohne PIN
  • gebührenfrei Bargeld an KB-Bancomaten
  • Prepaid-Handy laden an TKB-Bancomaten
Kartenwährung
CHF / EUR (abhängig von Kontowährung)
Einsatzmöglichkeiten
  • bargeldloses Einkaufen und Tanken weltweit
  • Bargeldbezüge an Bancomaten und Postomaten im Rahmen des verfügbaren Kontosaldos
  • Bargeldeinzahlungen an TKB-Geldeinzahlungsautomaten (Kontoüberträge tätigen, Kontostand und Buchungen abfragen, Kontoauszug drucken)
  • Bewirtschaftung der eigenen Konti an den Bancomaten der TKB
  • Gesprächsguthaben für Prepaid-Handys am TKB-Bancomat aufladen
Jahresgebühr
CHF 40.-
Zusatzkarte
CHF 40.-
Produktinformationen

Häufige Fragen zur Maestro Karte

  • Bargeldbezug am Bancomat/Postomat
  • Bargeldloses Bezahlen
  • Einzahlung an TKB-Geldeinzahlungsautomaten
  • Abfragen von Kontoinformationen am TKB-Bancomat / Tätigen von Kontoüberträgen
  • Gesprächsguthaben für Prepaid-Handys am TKB-Bancomat aufladen

Bargeldbezüge an Bancomaten der Kantonalbanken sind in der ganzen Schweiz kostenlos. Bei Fremdbanken kostet jeder Bargeldbezug schweizweit CHF 2.-, im Ausland CHF 5.-.

In der Schweiz ist bargeldloses Bezahlen mit der Maestro-Karte kostenlos. Im Ausland bezahlt man CHF 1.50 pauschal pro Zahlung.

Nein, für die Bezahlung im Internet benötigen Sie eine Kreditkarte oder eine PrePaid-Karte.

Rufen Sie die Nummer 0848 111 444 (aus dem Ausland +41 848 111 444) an und melden Sie den Verlust oder Diebstahl.

Notfallnummern

Kontaktlos-Funktion

Die neuen TKB Maestro-Karten und TKB Maestro Young & Student Karten sind mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Der Austausch der bestehenden Karten findet mit der Kartenerneuerung (infolge Kartenverfall) oder bei der Bestellung einer Ersatzkarte (infolge Defekt, Verlust oder Diebstahl) statt.

Sie können Ihre Karte mit Kontaktlos-Funktion überall dort einsetzen, wo das Maestro- und Kontaktlos-Symbol auf dem Zahlterminal ersichtlich ist.

Häufige Fragen zur Kontaktlos-Funktion

Nein, die Kontaktlos-Funktion kann direkt nach Erhalt Ihrer neuen Karte genutzt werden.

  • Weltweit bei sämtlichen Zahlterminals, welche mit dem Maestro-Logo und dem Kontaktlos-Symbol (Welle) gekennzeichnet sind.
  • Die Kontaktlos-Funktion kann teilweise auch an unbedienten Zahlterminals eingesetzt werden, z.B. bei der SBB.
  • Halten Sie Ihre Karte nahe an den Kontaktleser beim Zahlterminal (optimal: Abstand weniger als zwei Zentimeter; max. vier Zentimeter)
  • Bei Beträgen unter CHF 40.- muss kein Code (PIN) eingegeben werden, bei Beträgen über CHF 40.- ist die Eingabe des Codes (PIN) erforderlich
  • Bei Verlust sind sie wie bisher verpflichtet, die Karte sofort sperren zu lassen. Sofern Sie die Sorgfaltspflichten gemäss "Bedingungen für die Benutzung der Maestro-Karte" eingehalten haben, haften Sie nicht für allfällige durch Dritte missbräuchlich getätigte Transaktionen.
  • Die Sorgfaltspflichten im Zusammenhang mit der Nutzung Ihrer Maestro Karte und weitere wichtige Informationen wurden ihnen beim Versand Ihrer Karte zugestellt, siehe "Bedingungen für die Benutzung der Maestro-Karte".
  • Das kontaktlose Bezahlen ist genauso sicher wie das Zahlen mit einer Karte ohne Kontaktlos-Funktion.
  • Kontaktlose Karten werden durch dieselbe moderne Technologie geschützt wie Code (PIN) und Chip. Bei einer kontaktlosen Transaktion muss bei allen Beträgen über 40.- CHF der Code (PIN) eingegeben werden.
  • Die Karten funktionieren nur in unmittelbarer Nähe zum Terminal (max. 4 cm Abstand). Eine fälschliche Belastung Ihres Kontos aus grösserem Abstand ist ausgeschlossen.
  • Pro Kontakt mit dem Terminal ist jeweils nur eine Transaktion möglich, da beim kontaktlosen Bezahlen der Sicherheitschip auf der Karte einen dynamischen Code generiert, der für jede Transaktion einmalig ist. 
  • Wie beim herkömmlichen Karteneinsatz muss der Händler die Transaktion vorgängig freigeben. Die Abwicklung einer ungewollten Transaktion ist somit nicht möglich.
  • Die Karte bleibt während des ganzen kontaktlosen Zahlungsvorgangs in der Hand des Karteninhabers.
  • Wenn Sie sich bei der Verwendung der Karte sowie bei Verlust oder Diebstahl an die Sorgfaltspflichten gemäss „Bedingungen für die Benutzung der Maestro-Karte“ halten, haftet die Thurgauer Kantonalbank für entstandene Schäden.

Ja. Wenn Sie die Kontaktlos-Funktion nicht nutzen wollen, können Sie diese für Ihre Karte telefonisch unter 0848 111 444 deaktivieren.

Beratungscenter

Mo - Fr von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

Bereit für Die Ferien? Fehlt nur noch Das passende Reisegeld!

Bestellen Sie Ihr Feriengeld jetzt bequem zu sich nach Hause. OLIVIA. liefert eine grosse Auswahl an Fremdwährungen portofrei direkt in Ihren Briefkasten! 

Jetzt Feriengeld bestellen!
Bereit für Die Ferien? Fehlt nur noch Das passende Reisegeld!

Bestellen Sie Ihr Feriengeld jetzt bequem zu sich nach Hause. OLIVIA. liefert eine grosse Auswahl an Fremdwährungen portofrei direkt in Ihren Briefkasten! 

Jetzt Feriengeld bestellen!