Die Finanzierung mit fester Laufzeit und flexiblem Zins

Mit dem festen Vorschuss erhält Ihr Unternehmen einen Betriebskredit, der mit fixer Zinsmarge und einer festen Laufzeit verbunden ist. Sie profitieren zudem unmittelbar bei sinkenden Zinsen.

Ihre Vorteile

  • flexible Wahl der Laufzeit
  • bei sinkenden Marktzinsen profitieren
  • transparente Zinskosten dank SARON-Bindung
  • Liquidität kurzfristig erhöhen

Produktdetails

Kreditrahmen

ab CHF 250'000

Sicherheiten
gedeckt oder ungedeckt (abhängig von der Bonität des Kunden)
SARON und Zinsfestlegung

Der SARON ist ein Tageszinssatz. Er wird für Ausleihungen verwendet, welche sich die Nationalbank und Geschäftsbanken gegenseitig gegen Sicherheiten gewähren.


Damit Kreditnehmer nicht täglich Zinsen zahlen müssen, bietet die TKB Zinsperioden von 3 Monaten an, bei Laufzeiten unter 3 Monaten erfolgt die Zinsbelastung per Ablauf. Am Ende jeder Zinsperiode wird aus allen aufgezinsten SARON-Tagessätzen der Basissatz (Compounded SARON) errechnet. Wird zum Basissatz die vereinbarte Marge dazugerechnet, ergibt dies den Kundenzinssatz für die jeweilige Zinsperiode.

Laufzeit
1 bis 12 Monate
Kommission

keine

Häufige Fragen zum festen Vorschuss

Nein, er kann grundsätzlich nicht frühzeitig zurückbezahlt werden.

Ja, der Minimalbetrag liegt bei CHF 250‘000.

Nein.

Er dient zur Finanzierung eines klar definierten, grösseren Finanzbedarfs für Ihr Unternehmen.

Bei einer zusätzlichen Besicherung des Festen Vorschusses erhalten Sie günstigere Konditionen.

Ein Fester Vorschuss im Sinne eines Betriebskredites kann mit Laufzeiten zwischen 1 und 12 Monaten vereinbart werden, derjenige als Investitionskredit mit Laufzeiten von 2 bis 10 Jahren.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Beratungstermin vereinbaren

Wir beraten Sie nach Vereinbarung auch ausserhalb unserer Schalteröffnungszeiten. Jeweils montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr.