Soforthilfe für Unternehmen

Informationen zu COVID-Krediten

Der Bund und der Kanton Thurgau haben umfassende Stützungspakete für die Wirtschaft verabschiedet. Als Bank der Thurgauer Wirtschaft helfen wir mit, die Programme umzusetzen, damit KMU und Firmen rasch und unkompliziert finanzielle Soforthilfe erhalten.

Laufzeit Programm Bund endete am 31. Juli 2020
Laufzeit Programm Kanton Thurgau endet am 30. September 2020

Programm Bund Programm Kanton TG

Überbrückungskredit des Bundes

Das Programm des Bundes rund um den Covid-Überbrückungskredit ist am 31. Juli 2020 abgelaufen. Das folgende Vorgehen ist damit nicht mehr gültig bzw. die Links sind nicht mehr aktiv.  

Vorgehen für Kunden – TKB ist Hauptbank

  1. Informieren Sie sich zu den Rahmenbedingungen auf der Seite des Bundes.
  2. Laden Sie das entsprechenden Formular für den «COVID-19-Kredit» oder «COVID-19-Kredit Plus» herunter.
  3. Füllen Sie das Formular vollständig aus.
  4. Reichen Sie uns das Formular elektronisch ein.


Antragsformular für COVID-Kredit herunterladen


Hinweis zum Antragsformular: Bitte füllen Sie das Formular elektronisch aus – und reichen sie es als PDF-Datei ein. Erfassen Sie im Feld «Bankbeziehungsnummer» die Nummer des Kontos, auf welches Sie den Kredit ausbezahlt haben möchten.

Unternehmen, die COVID-Kredite im Umfang von über 500'000 Franken beanspruchen wollen, reichen zwei verschiedene Anträge ein – beachten Sie dazu die Hinweise auf der Website des Bundes.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns unter 0848 111 444 von 08:00 bis 18:00 Uhr


Wichtig: Das Stützungsprogramm des Bundes enthält noch weitere Massnahmen für die Wirtschaft – unter anderem den erleichterten Zugang zu Kurzarbeit. Prüfen Sie, ob auch für Sie eine solche Massnahme in Frage kommt. 

Vorgehen für andere Firmen – TKB ist nicht Hauptbank

  • TKB-Kunden, die mehrere Bankbeziehungen pflegen, empfehlen wir, den Antrag bei ihrer Hauptbank einzureichen.
  • Sie sind nicht Kunde bei der TKB und interessieren sich für einen «COVID-19-Kredit»? Bitte reichen Sie in einem solchen Fall kein Antragsformular ein, sondern kontaktieren Sie uns unter 0848 111 444 von 08:00 bis 18:00 Uhr

Programm des Kantons Thurgau

Vorgehen für Kunden

  1. Das Programm Thurgau kommt erst zum Tragen, wenn die Massnahmen des Bundes ausgeschöpft sind. Informieren Sie sich daher über die Rahmenbedingungen auf der Seite des Kantons.
  2. Laden Sie das Formular für den «COVID-19 TG-Kredit» herunter.
  3. Füllen Sie das Formular vollständig aus.
  4. Senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular und alle Zusatzunterlagen an folgende Adresse:

    Thurgauer Kantonalbank
    COVID-19 TG-Kredit
    Bankplatz 1
    8570 Weinfelden
     
  5. Wir prüfen Ihren Antrag schnellstmöglich und melden uns bei Ihnen.

 

Antragsformular für COVID-19 TG-Kredit 


Wichtiger Hinweis: Für die Beantragung eines COVID-19 TG-Kredit müssen die Überbrückungskredite des Bundes vollständig ausgeschöpft sein. Bitte reichen Sie alle COVID-Kreditanträge (Bund und Kanton) bei der gleichen Bank – Ihrer Hausbank – ein.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns unter 0848 111 444 von 08:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da: 0848 111 444 – von 08:00 bis 18:00 Uhr.
Oder wenden Sie sich an Ihre Beraterin / Ihren Berater.

Mitteilung senden  Berater(in) suchen

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
NEU: Schneller einloggen

Die neue Version der OLIVIA Key App vereinfacht das Login spürbar mittels PushTAN. Sie erhalten neu eine Push-Mitteilung, das Abtippen des Mosaikcodes entfällt. Die Umstellung auf PushTAN erfolgt automatisch ab dem 28. September 2020.

Mehr Informationen