Partizipationsschein der TKB

Die TKB gibt seit 2014 einen Partizipationsschein (PS) heraus. Der Inhaber-Titel ohne Stimmrecht ist an der Schweizer Börse SIX notiert.

Das Partizipationskapital beläuft sich auf nominal 80 Mio. Franken. Das entspricht 20 Prozent des Gesellschaftskapitals der Bank. Den Hauptanteil bildet das Grundkapital, das der Bank von ihrem Haupteigentümer, dem Kanton Thurgau, zur Verfügung gestellt wird. Es beläuft sich aktuell auf 320 Mio. Franken. Das PS-Kapital der TKB setzt sich aus 4'000'000 Partizipationsscheinen zu einem Nominalwert von 20 Franken zusammen.

Was ist ein Partizipationsschein?

Ein Partizipationsschein (PS) ist ein Wertpapier, mit dem sich der Inhaber an einem Unternehmen bzw. dem Unternehmenserfolg beteiligen kann. Der Partizipationsschein ist, was die Vermögensrechte anbelangt, vergleichbar mit einer Aktie (Ausschüttung Dividende bei gutem Geschäftsgang). Im Gegensatz zur Aktie ist der PS jedoch nicht mit Stimmrechten ausgestattet. Über einen PS verfügen in der Schweiz die Kantonalbanken von Graubünden, Basel-Stadt, Baselland (Zertifikate), Nidwalden und Obwalden.

Dividende für 2021: CHF 3.10
Ex-Datum: Montag, 23.5.2022
Auszahlungsdatum (Pay Date): Mittwoch, 25.5.2022
Steuerwert (31.12.2021): CHF 106.50

Die Thurgauer Kantonalbank stellt den Inhabern von Partizipationsscheinen die Analystenmeinungen zur Verfügung, welche die Entwicklung der TKB beurteilen und einschätzen. Die TKB übernimmt keine Verantwortung für die Aktualität und Korrektheit dieser Informationen.

Datum Analyst Empfehlung
15.04.2021 Zürcher Kantonalbank Marktgewichten

 

Weiterführende Informationen

Kontakt:

Anita Schweizer

Leiterin Kommunikation / Generalsekretariat

Kontakt für Medienschaffende

Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Bank und Interviewwünschen.