Medienmitteilung vom 30. Januar 2009

TKB erhält ISO-Zertifikat für IT-Bereich

Die TKB hat Anfang 2009 das ISO-Zertifikat 20000 erhalten. Dieses bescheinigt der Bank ein professionelles Managementsystem im IT-Bereich.

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) verfügt seit Anfang 2009 über das ISO-Zertifikat 20000. Das auf internationalen Normen basierende Qualitätszertifikat bescheinigt der Bank ein professionelles Managementsystem im IT-Bereich. Die TKB ist die erste Bank in der Schweiz, welche für ihr Informatik-Management das ISO-Zertifikat 20000 erhalten hat.

Nach der im Jahr 2004 erfolgten Zertifizierung nach dem ISO-Standard 9001:2000 erhielt die Thurgauer Kantonalbank kürzlich ein weiteres ISO-Zertifikat überreicht. Der international anerkannte ISO 20000-Standard dient als Qualitätsmassstab für das IT Service Management eines Unternehmens. Um das ISO-Zertifikat 20000 zu erlangen, muss ein Unternehmen seine Prozesse im Informatik-Management nach bestimmten Spezifikationen und Standards etablieren. Ziel ist, qualitativ hochstehende und effizient gesteuerte Informatikdienstleistungen sicherstellen zu können. Mit dem ISO 20000-Zertifikat setzt die TKB einen weiteren Meilenstein auf ihrem vor Jahren eingeschlagenen Qualitätsweg. Mit einem ganzheitlichen professionellen Qualitätsmanagement will die TKB die Kundenbedürfnisse optimal abdecken und sich kontinuierlich verbessern.

Überreicht wurde der TKB das ISO-Zertifikat 20000 durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts-und Management-Systeme (SQS) in Zollikofen. Das Zertifikat behält seine Gültigkeit drei Jahre und muss anschliessend erneuert werden. Die TKB ist die erste Bank der Schweiz, welche die Zertifizierung nach dem ISO 20000-Standard erlangt hat. Erst elf weitere Schweizer Unternehmen haben bislang die gleiche Auszeichnung erhalten.

Thema: Diverses

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Alles geregelt Bei urteilsunfähigkeit

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung – unerwartete Ereignisse können jederzeit alle von uns treffen. Bestimmen Sie heute, wer Sie vertreten soll, wenn Sie selber nicht mehr urteilsfähig sind. 

Vorsorgeauftrag erstellen