Medienmitteilung vom 6. Januar 2015

Das Miteinander pflegen

Fünfter Neujahrsapéro der Thurgauer Kantonalbank.

Fernöstliche Ambiance, Einblicke ins chinesische System und eine Rekordzahl von 330 Gästen haben den 5. Neujahrsapéro der Thurgauer Kantonalbank geprägt.

Dass die Thurgauer Kantonalbank (TKB) am Montag in Arbon so viele Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft willkommen heissen durfte, war für Bankpräsident René Bock eine grosse Freude. Gerade in der heutigen Zeit sei der persönliche Austausch ein besonderer Wert, betonte er auch im Hinblick auf die erstmalige Versammlung der Partizipationsschein-Inhaber vom 28. Mai 2015. Heinz Huber, Vorsitzender der TKB-Geschäftsleitung, erläuterte in seiner Begrüssung die starke Verankerung der Bank im Kanton. Die TKB bleibe auch in Zukunft eine verlässliche Partnerin für Wirtschaft und Bevölkerung.

China vor grossen Herausforderungen
Fernseh-Korrespondentin Barbara Lüthi schilderte in ihrem Referat eindrücklich den wirtschaftlichen Aufschwung Chinas in den letzten Jahren. Westliche Unternehmer könnten in diesem Land durchaus erfolgreich tätig werden. Das brauche allerdings Zeit und vor allem den Willen, sich auf China und die dortige Mentalität einzulassen, betonte Lüthi. Auf dem Weg zur weltwirtschaftlichen Supermacht müsse das Land zudem noch zahlreiche Herausforderungen bewältigen, so etwa die herrschende Korruption, die starke Umweltverschmutzung oder die Reform des Bildungssystems. Zudem sei das freie Denken der Menschen in China nach wie vor eingeschränkt. Beeindruckende Spitzenakrobatik des chinesischen Akrobatikduos Yingling umrahmte den gesellschaftlichen Anlass im festlich geschmückten Seeparksaal.
 

TKB Neujahrsapero

Bankratspräsident René Bock, TV-Korrespondentin Barbara Lüthi, der Vorsitzende der TKB-Geschäftsleitung Heinz Huber (von links).

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen