Medienmitteilung vom 21. Dezember 2010

Martin Huldi verlässt die Thurgauer Kantonalbank

Martin Huldi verlässt die Thurgauer Kantonalbank und wird Vorsitzender der Geschäftsleitung der Aduno-Gruppe, einem Gemeinschaftswerk von Schweizer Retail- und Kantonalbanken mit Sitz in Zürich.

In der Geschäftsleitung der Thurgauer Kantonalbank (TKB) kommt es im Frühjahr 2011 zu einem Wechsel. Martin Huldi verlässt die Bank und wird Vorsitzender der Geschäftsleitung (CEO) der Aduno-Gruppe, einem Gemeinschaftswerk von Schweizer Retail- und Kantonalbanken mit Sitz in Zürich.

Martin Huldi ist seit 1993 bei der TKB tätig. Seit 1998 leitet er als Mitglied der Geschäftsleitung den Marktbereich Privatkunden. In dieser Funktion hat er massgeblich zum Erfolg und zur positiven Entwicklung der TKB beigetragen. Als künftiger CEO der Aduno-Gruppe bleibt Martin Huldi der Finanzbranche eng verbunden. Die Aduno-Gruppe ist im Kreditkarten-, Konsumfinanzierungs- und Leasinggeschäft tätig. Sie ist Herausgeberin der beiden meist verbreiteten Kreditkarten. Zu den Eigentümern des Schweizer Unternehmens zählen bedeutende Bankengruppen und Finanzinstitute, unter anderem die Kantonalbanken. Auch die TKB bezieht als Aktionärin verschiedene Angebote und Dienstleistungen der Aduno-Gruppe.

Ein logischer Schritt
Bankrat und Geschäftsleitung der TKB bedauern den Weggang von Martin Huldi sehr. Sie danken ihm bereits heute für sein engagiertes und langjähriges Wirken für die TKB und wünschen ihm in seiner neuen Tätigkeit Erfolg und alles Gute. Gleichzeitig freut sich die TKB-Führung, dass ein erfahrener und ausgewiesener Finanzspezialist aus dem Thurgau die operative Leitung der Aduno-Gruppe übernimmt. Da Martin Huldi seit einiger Zeit die Interessen der Schweizer Kantonalbanken im Verwaltungsrat der Aduno vertritt, ist er mit dem Unternehmen bereits vertraut.

Wechsel erfolgt Ende März 2011
Bei der TKB wird Martin Huldi noch bis Ende März 2011 bleiben und mithelfen, die neue Struktur, welche sich die Bank per Anfang April 2011 im Rahmen ihrer Strategie gibt, optimal umzusetzen. Die Geschäftsleitungsposition „Leiter Produkte & Services" wird bei der TKB demnächst ausgeschrieben.

 

Thema: Personelles

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Vorsicht VOR CYBERKRIMINELLEN

Nehmen Sie sich in Acht vor gefälschten E-Banking-Loginseiten, die Sie auffordern, persönliche Dokumente (Identitätskarte, CrontoSign) hochzuladen.

So schützen Sie sich