Medienmitteilung vom 30. April 2010

Thurgauer Eigenheimmesse in Weinfelden

Am 7. und 8. Mai findet in der Eishalle Weinfelden die 13. Thurgauer Eigenheimmesse statt. Rund 40 Aussteller präsentieren das aktuelle Immobilienangebot im Thurgau und den angrenzenden Regionen. In der Sonderschau zeigen Experten, wie Wohneigentum ohne grossen Aufwand in eine Wohlfühloase verwandelt werden kann.

Am 7. und 8. Mai findet in der Eishalle Weinfelden die 13. Thurgauer Eigenheimmesse statt. Rund 40 Aussteller präsentieren das aktuelle Immobilienangebot im Thurgau und den angrenzenden Regionen. In der Sonderschau zeigen Experten, wie Wohneigentum ohne grossen Aufwand in eine Wohlfühloase verwandelt werden kann.

Veranstalterin der Messe ist die Thurgauer Kantonalbank (TKB). Jedes Jahr informieren sich zwischen 2500 und 3000 Personen während der zweitägigen Veranstaltung über das aktuelle Immobilienangebot im Thurgau und den benachbarten Regionen. Für viele Besucher ist ein Rundgang durch die Eigenheimmesse der erste Schritt zum Erwerb von Wohneigentum.

Riesige Auswahl
Rund 40 Aussteller präsentieren dieses Jahr an der Messe ein vielfältiges Angebot an Bauland, Häusern und Eigentumswohnungen in allen Preisklassen. Vom sonnigen Bauplatz im Süden des Thurgaus, über die gemütliche Dreizimmerwohnung in der Hauptstadt, bis zur Liegenschaft am Bodensee - die Auswahl ist wieder riesig. Pläne, Fotos, Prospekte oder Modelle veranschaulichen die Angebote. Wer sein Eigenheim selbst planen will, findet an der Ausstellung in Weinfelden ebenfalls kompetente Ansprechpartner. Architekten und Planer geben gerne Auskunft und suchen auf Wunsch auch das passende Grundstück für ihre Kunden. 

Individuelle Beratung
Da ein Eigenheim für die meisten eine einmalige Investition in ihrem Leben ist, muss die Finanzierung des Objektes vorab solide abgeklärt werden. Noch immer sind die Hypothekarzinsen tief und der Erwerb von Wohneigentum ist attraktiv. Trotzdem dürfen sich Kaufinteressierte nicht nur von den niedrigen Zinsen verführen lassen. Es lohnt sich, die Wahl des richtigen Hypothekarmodelles und die eigene finanzielle Situation gut zu überdenken. Am Stand der TKB beraten Finanzexperten interessierte Messebesucher individuell und unverbindlich. Gerne erstellen sie auch vor Ort kostenlos und unverbindlich eine Tragbarkeitsberechnung für das Wunschobjekt.

Wohlfühlen und entspannen
Die Sonderschau widmet sich dieses Jahr dem Eigenheim als Ruhezone, in der man sich wohlfühlt und entspannen kann. In drei verschiedenen Bereichen finden die Besucherinnen und Besucher zahlreiche Ideen, wie sie ihr Wohneigentum in eine ganz persönliche Wohlfühloase verwandeln können. Wohngestalter, Architekten und Gärtner zeigen an der Sonderschau, wie man mit ein paar Anpassungen im Eigenheim einen Kontrapunkt zur Alltagshektik setzen kann. Zudem erhalten die Messebesucher Tipps, welche Ausbauwünsche schon bei der Planung berücksichtigt werden sollten und wie Eigenheimbesitzer mit wenig Aufwand bestehende Räume umfunktionieren können. Ergänzend zu der spannenden Sonderausstellung referieren verschiedene Experten im Vortragsforum an der Messe.

Die Eintritte an die Messe, die Sonderschau sowie das Vortragsforum sind kostenlos. Wie immer runden ein Messerestaurant sowie eine betreute Kinderecke das vielfältige Angebot der 13. Thurgauer Eigenheimmesse ab.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
NEU: Schneller einloggen

Die neue Version der OLIVIA Key App vereinfacht das Login spürbar mittels PushTAN. Sie erhalten neu eine Push-Mitteilung, das Abtippen des Mosaikcodes entfällt. Die Umstellung auf PushTAN erfolgt automatisch ab dem 28. September 2020.

Mehr Informationen