Informatiker EFZ Applikationsentwicklung

Dich faszinieren Bits und Bytes, du bist technisch interessiert und verfügst über eine überlegte Arbeitsweise?
Die Informatiklehre bei der TKB ist der ideale Berufseinstieg für junge Erwachsene mit einem Flair für Technik.

Mitarbeitenden bei Computerproblemen helfen, in Projekten mitarbeiten oder Applikationen entwickeln – mit der vierjährigen Informatiklehre bei der Thurgauer Kantonalbank erhältst Du eine umfassende und spannende Ausbildung mit besten beruflichen Perspektiven (Weiterbildungsmöglichkeiten).

Gute Gründe und Anforderungen

  • Exzellente Grundbildung mit hervorragenden Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Soziale Unternehmenskultur mit persönlicher Betreuung

  • Ausgebildete IT-Praxisausbilder, welche Dich am Arbeitsplatz betreuen & begleiten

  • Rund die Hälfte Deiner Ausbildungskosten übernimmt die TKB

  • Die Bahnspesen vom Wohnort bis zur Berufsfachschule übernimmt die TKB

  • Überbetriebliche Informatikkurse (ÜK) finden in Weinfelden statt und wird von der TKB übernommen (inkl. Verpflegung)

  • Lehrlingsevent (für alle TKB Lernenden)

  • Interne Entwicklungsmöglichkeiten nach abgeschlossener Lehre

 

Anforderungen

  • Sekundarschule Niveau E mit guten Noten

  • Interesse an abstrakten und komplexen Zusammenhängen

  • Freude am Umgang mit Menschen (Teamfähigkeit)

  • Flair für Technik / IT

  • Durchhaltewillen und Engagement

  • sauberes und sorgfältiges Arbeiten

  • Selbständigkeit und Eigeninitiative

Die duale Berufslehre zum Informatiker EFZ Applikationsentwicklung findet an drei Lernorten statt – praktische Ausbildung am Arbeitsplatz, theoretische Informatikausbildung in Überbetrieblichen Kursen (ÜK) und die Ausbildung in der Berufsfachschule.

Praxiseinsätze
In der vierjährigen Informatikausbildung mit dem Schwerpunkt Applikationsentwicklung arbeitest Du in einem Lehrlingsteam (Lernwerkstatt), welches von IT-Praxisausbildern betreut wird. Nach der Einführungsphase arbeitest Du bereits produktiv in der Praxis und hilfst aktiv mit. Dein Arbeitsplatz befindet sich im Betriebszentrum der Thurgauer Kantonalbank in Weinfelden.

Überbetriebliche Kurse
In den Überbetrieblichen Kursen erhältst Du das Informatik-Wissen sehr praxisorientiert. Die ÜK finden am Thurgauer Lehrmeisterverband für Informatik in Weinfelden statt.

Berufsfachschule (BZT Frauenfeld)
Am Bildungszentrum für Technik in Frauenfeld ergänzt Du dein Wissen zum betrieblichen Teil in Fächern wie Mathematik, Geschichte & Staatslehre, Chemie sowie in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch. Die Berufsschule bietet zwei Schulprofile E- und M-Profil (Matura) an.

Berufsschulprofile

Unsere Lehrstelle auf den Sommer 2017 ist vergeben.

Bewerbungen für die Lehrstelle auf Sommer 2018 nehmen wir gerne ab Juli 2017 entgegen.
Bei Fragen sind wir gerne für Dich da.

Schritt für Schritt

1. Form und Inhalt

Benutze als Grundlage für Deine Bewerbung
unser offizielles Bewerbungsformular:

Offizielles Bewerbungsformular
2. Unterlagen beilegen Bewerbungsschreiben
Multicheck IT
Stellwerk 8
aktuelles Passfoto
sämtliche Zeugniskopien ab 6. Primarklasse bis heute

Bewerbungstipps
3. Zustelladresse Thurgauer Kantonalbank
HR Ausbildung
Im Roos 6
8570 Weinfelden

Beratungscenter

Mo - Fr von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

Steuern sparen leicht gemacht

Berechnen Sie online, wie viele Steuern Sie für 2017 mit unserem Sparen 3-Konto sparen können.

Zur Steuersparberechnung Sparen 3-Konto