Medienmitteilung vom 02. Dezember 2021

TKB lanciert digitale Lösung fürs Vorsorgesparen

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) hat ihre digitalen Services erweitert: Seit Kurzem bietet sie ihren Kundinnen und Kunden digitales Wertpapiersparen im Rahmen der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a) an. Im elektronischen Kundenportal «Olivia» können Kundinnen und Kunden entsprechende Vorsorgedepots eröffnen und verwalten. Dazu gehören das Wählen einer Anlagestrategie, das Kaufen und Verkaufen von Fondsanteilen sowie das Anpassen der Investitionsquote. Beim digitalen Wertpapiersparen kann der Kunde sämtliche Beratungsleistungen der Bank in An­spruch nehmen; die Konditionen und Fonds sind dieselben wie beim herkömmlichen Wertpapiersparen 3a. Zusätzlich zum digitalen Wertpapiersparen 3a ist es im Kundenportal «Olivia» neu möglich, TKB-Zielsparpläne zu eröffnen und zu verwalten. Das Kundenportal umfasst das gesamte E-Banking- und Mobile-Banking-Angebot der Bank und wird laufend mit neuen Services ergänzt.

Ihr Kontakt

Tina Helfenberger

Spezialistin Kommunikation