Medienmitteilung vom 03. Januar 2022

Neue Leiterin des Private-Banking im Oberthurgau

Nathalie Quiquerez heisst die neue Leiterin des Private Banking der Thurgauer Kantonalbank (TKB) im Oberthurgau. Anfang Januar übernimmt sie den Stab von Basil Keller, der innerhalb der Bank eine neue Herausforderung annimmt. Dank ihrer langjährigen Fach- und Führungserfahrung bei der TKB und anderen Bankinstituten verfügt Nathalie Quiquerez (1975) über beste Voraussetzungen für die Leitung des Teams, das vermögende Privatkunden im Oberthurgau berät. Die Finanzplanerin mit eidgenössischem Fachausweis hat verschiedene Weiterbildungen absolviert. Das neunköpfige Private-Banking-Team ist in den Räumlichkeiten der TKB Arbon im Einkaufszentrum Novaseta an der St. Gallerstrasse anzutreffen und berät seine Kundinnen und Kunden bei Finanzierungen, Geldanlagen oder Vorsorgefragen. Termine sind nach Vereinbarung von 8 bis 20 Uhr möglich.

Nathalie Quiquerez übernimmt Anfang Januar die Leitung des TKB-Teams für vermögende Privatkunden im Oberthurgau.

Ihr Kontakt

Tina Helfenberger

Spezialistin Kommunikation