Medienmitteilung vom 12. April 2021

TKB Twint neu mit Kontoanbindung

Die TKB stellt Kunden Twint neu mit direkter Kontoanbindung zur Verfügung.

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) bietet neu die Twint-Direktanbindung an. Das heisst: Kundinnen und Kunden der Bank können die Bezahl-App ohne vorheriges Aufladen von Geldbeträgen nutzen.

Mit dem Smartphone an der Ladenkasse bezahlen, einer Freundin rasch via Twint einen Geldbetrag überweisen: Das alles wird für Kundinnen und Kunden der TKB jetzt noch einfacher. Die neue kostenlose TKB Twint-App kann direkt mit dem Bankkonto verbunden werden. Das vorherige Aufladen von Geldbeträgen entfällt somit. Die TKB hat die bisherige Prepaid-Lösung von Twint bereits 2015 eingeführt. Mit der Schweizer Bezahl-App sind Überweisungen in Echtzeit zwischen Privatpersonen via Smartphone möglich und es können Einkäufe in Online-Shops, im Detailhandel, an Automaten oder an Parkuhren schweizweit bezahlt werden. Gleichzeitig mit der Einführung der Twint-Direktanbindung lanciert die TKB einen Wettbewerb. Bis Mitte Mai können Nutzer den Betrag ihres Einkaufs gewinnen, sofern sie die TKB Twint-App nutzen.

Weitere Informationen unter www.tkb.ch/twint

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen