Medienmitteilung vom 18. Juni 2014

Der Grosse Rat verabschiedet TKB-Geschäftsbericht

Der Thurgauer Grosse Rat hat den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2013 der Thurgauer Kantonalbank (TKB) an seiner Sitzung vom 18. Juni 2014 verabschiedet.

Der Thurgauer Grosse Rat hat den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2013 der Thurgauer Kantonalbank (TKB) an seiner Sitzung vom 18. Juni 2014 verabschiedet. Erstmals in der Geschichte der Bank stehen über 100 Mio. Franken Bilanzgewinn für die Verwendung zur Verfügung. Die Ablieferung an die Staatskasse ist mit 29 Mio. Franken um eine Mio. Franken höher als im Vorjahr. Die Gemeinden erhalten wie in den Vorjahren das gesetzliche Maximum von 3 Mio. Franken. Die Abgeltung der Staatsgarantie beträgt 5,7 Mio. Franken. Unter Berücksichtigung der Steuern und der Verzinsung des Grundkapitals betragen die gesamten Abgaben an Kanton und Gemeinden 61,9 Mio. Franken, das sind 6,0 Mio. Franken mehr als im Vorjahr. Die externe Revisionsstelle der Bank, Ernst & Young, ist durch den Grossen Rat für ein weiteres Jahr bestätigt worden.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Vorsicht VOR CYBERKRIMINELLEN

Nehmen Sie sich in Acht vor gefälschten E-Banking-Loginseiten, die Sie auffordern, persönliche Dokumente (Identitätskarte, CrontoSign) hochzuladen.

So schützen Sie sich