Medienmitteilung vom 24. Mai 2018

125 Jahre TKB Kreuzlingen

Seit 125 Jahren ist die Thurgauer Kantonalbank (TKB) in Kreuzlingen präsent. Aus diesem Anlass lädt die Bank die Bevölkerung am Samstag, 9. Juni, zum grossen Jubiläumsfest ein.

Seit 1893 gehört die Thurgauer Kantonalbank zum Ortsbild von Kreuzlingen. Im Laufe der 125 Jahre hat sich die TKB Kreuzlingen zu einer modernen Universalbank mit einem breiten Angebot für Privat- und Geschäftskunden entwickelt. «Mit professioneller Beratung und passenden Lösungen in den Bereichen Finanzieren, Anlegen und Vorsorgen sind wir für unsere Kundinnen und Kunden da», sagt Hans-Jörg Schoop, Leiter der TKB Kreuzlingen.

Grundstein in wirtschaftlicher Blütezeit gelegt

Die Geschichte der TKB in Kreuzlingen ist eng verknüpft mit der wirtschaftlichen Entwicklung der Grenzstadt. Die Gründung des deutschen Reichs und der Bau der Eisenbahn nach Konstanz verleihen der Region Ende des 19. Jahrhunderts wirtschaftliche Impulse. Gewerbe- und Industriebetriebe siedeln sich an – Kreuzlingen wird attraktiv für das Bankgeschäft. Drei Mitarbeitende zählt die Agentur, welche die TKB 1893 im damaligen Kaufhaus Trösch der Hauptstrasse 42 eröffnet. 1889 wird der Bankbetrieb in den benachbarten Neubau «zum Spitzgarten» verlegt», ehe die TKB 1905 im heutigen Bezirksgebäude, der Liegenschaft «Seehof», heimisch wird. Ihren heutigen Sitz in Kreuzlingen bezieht die Bank 1979 – und zwar an geschichtsträchtiger Stelle. Vor dem Gebäude ist heute noch der «grosse Stein» zu sehen, ein Findling, der im Mittelalter als Grenzstein der Konstanzer Bischofshöri diente. Von 1944 bis 1990 betreibt die Bank eine Zahlstelle an der Löwenstrasse. Der zunehmende Grenzverkehr führt dazu, dass 1964 eine Wechselstube an der Konstanzerstrasse eröffnet wird. Da die Betreuung der Grenzgänger am Sitz an der Hauptstrasse konzentriert wird, stellt die TKB den Betrieb dieser kleinen Geschäftsstelle 2012 ein. Seit 1973 ist die TKB mit einer Geschäftsstelle im Seepark präsent. Aktuell beschäftigt die Bank in Kreuzlingen rund 60 Mitarbeitende. Angegliedert an die TKB Kreuzlingen sind die Geschäftsstellen in Tägerwilen und Altnau.

Jubiläumsfest mit Unterhaltung

Zu ihrem 125-Jahr-Jubiläum lädt die TKB Kreuzlingen die Bevölkerung am Samstag, 9. Juni, zum Jubiläumsfest auf dem Areal der Bank im Zentrum Kreuzlingens ein. Besucherinnen und Besuchern bietet die TKB Kreuzlingen von 10 bis 16 Uhr ein buntes Programm mit musikalischer Unterhaltung. Der Startschuss zum Festtag erfolgt mit dem Einmarsch der Tambouren. Weitere Höhepunkte sind eine Zaubershow mit Mr. Balloon und der Auftritt der Schlagermusikerin Sabrina Sauder. Für die kleinen Gäste findet ein Kinderschminken statt und Eisbär Carlo, beliebtes Maskottchen des TKB-Kinderprogramms, verteilt Luftballons. In der Festwirtschaft offeriert die TKB Kulinarisches aus aller Welt und Getränke zu Jubiläumspreisen, Kaffee und Softeis sind kostenlos. «Wir freuen uns sehr darauf, das Jubiläum mit der Bevölkerung aus der Region zu feiern», sagt Hans-Jörg Schoop.

Die TKB Kreuzlingen feiert: Jubiläumsplakat an der Fassade der Geschäftsstelle an der Hauptstrasse.

Die TKB Kreuzlingen feiert: Jubiläumsplakat an der Fassade der Geschäftsstelle an der Hauptstrasse.

Hans-Jörg Schoop, Leiter der TKB Kreuzlingen.

Hans-Jörg Schoop, Leiter der TKB Kreuzlingen.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen