E-Banking Sicherheit

Schützen Sie sich vor Cyberkriminellen

Vorsicht vor E-Mails mit gefälschtem Absender und vor nachgebildeten E-Banking Loginseiten.

Weitere Sicherheitstipps

Aktuell werden von Cyberkriminellen vermehrt gefälschte und verseuchte E-Mails mit dem E-Banking-Trojaner «Retefe» versendet. Der Trojaner hat zum Ziel, E-Banking Nutzer zahlreicher Banken auf gefälschte Login-Seiten umzuleiten, um deren Zugangsdaten zu stehlen. Mit einfachen Massnahmen können Sie sich davor schützen. 

Wichtigste Sicherheitstipps

  • Öffnen Sie keine Anhänge von E-Mails, deren Absender Sie nicht kennen oder von E-Mails, die Ihnen verdächtig vorkommen. Anhänge wie .doc-Dateien können infiziert sein, um die Malware «Retefe» auf Ihrem Rechner zu installieren. Löschen Sie diese E-Mails sofort ohne sie zu öffnen.

  • Befolgen Sie keine Hinweise, welche Sie dazu auffordern, Ihre Mobiltelefonnummer herauszugeben um eine App oder Software auf Ihrem Smartphone oder Computer zu installieren.

  • Wichtige Hinweise zu Neuerungen, welche Ihr Login, Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort betreffen, erhalten Sie von uns ausschliesslich per Briefpost.

  • Die TKB wird Sie niemals dazu auffordern, Ihre Login-Daten oder SMS-Codes telefonisch oder per E-Mail preiszugeben. Bewahren Sie Ihre Zugangsdaten sicher auf und geben Sie diese nie Dritten bekannt!

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie E-Mails bekommen, die eine Aktion von Ihnen verlangen und ansonsten mit Konsequenzen (Konto- oder Kartensperrung, Geldverlust, Strafanzeige) drohen
     

Überprüfen Sie das Sicherheits-Zertifikat im Browser

Rufen Sie die Website www.tkb.ch auf und klicken dann auf den grünen E-Banking-Button und anschliessend auf «Login E-Banking». Prüfen Sie bei Verdacht vor dem Login auf dieser Seite, ob das Sicherheits-Zertifikat für «portal.tkb.ch» ausgestellt wurde. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie sich auf der Loginseite des TKB E-Bankings befinden und nicht auf einer gefälschten Website.

 

Microsoft Edge / Internet Explorer

  • Auf das Schloss rechts neben der URL klicken
  • «Zertifikate anzeigen» anklicken
  • Prüfen, ob das Zertifikat folgende Informationen enthält:
    Ausgestellt für: portal.tkb.ch
    Ausgestellt von: QuoVadis EV SSL ICA G1


Chrome

  • Auf das Schloss links neben der URL klicken
  • «Zertifikat» anklicken
  • Prüfen, ob das Zertifikat folgende Informationen enthält:
    Ausgestellt für: portal.tkb.ch
    Ausgestellt von: QuoVadis EV SSL ICA G1


Firefox

  • Auf das Schloss links neben der URL klicken
  • Auf den Pfeil nach rechts im Feld «Sichere Verbindung» klicken
  • «Weitere Informationen» auswählen
  • «Zertifikat anzeigen» anklicken
  • Prüfen, ob das Zertifikat folgende Informationen enthält:
    Ausgestellt für: portal.tkb.ch
    Ausgestellt von: QuoVadis EV SSL ICA G1

 

Im Verdachtsfall E-Banking-Helpdesk kontaktieren

Sollten Sie den Verdacht haben, dass etwas im Zusammenhang mit Ihrem E-Banking-Zugang nicht stimmt, dann kontaktieren Sie umgehend unseren Helpdesk E-Banking. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0848 111 447.
 

Weitere Informationen

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Umstellung Login-Verfahren

Sie haben bis Ende Januar 2020 Zeit zur Umstellung. Mobile Banking funktioniert nur, wenn Sie Ihren Vertrag vorgängig im E-Banking auf das Login-Verfahren mittels OLIVIA Key App umgestellt haben.

 

Videoanleitung Schritt für Schritt Anleitung