Vollmacht für E-Banking erteilen

Schritt 1: Angaben zum Kontoinhaber, der die Vollmacht erteilt

Schritt 2: E-Bankbelege

Was sind E-Bankbelege?
  • E-Bankbelege sind PDF-Dokumente Ihrer Bankbelege, die Sie per TKB E-Banking online abrufen können.
  • E-Bankbelege ersetzen die Postzustellung von Bankbelegen.
Was sind die wichtigsten Vorteile von E-Bankbelegen?
  • schnellere Verfügbarkeit als bei Postzustellung
  • keine Portospesen mehr
  • elektronische Archivierung (z.B. auf dem eigenen PC)
  • Druck aller oder nur ausgewählter Belege auf eigenem Drucker möglich>

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zu E-Bankbelegen.

Schritt 3: Vollmacht(en)

Angaben zum Konto- / Depotinhaber

Geburtsdatum:
Nationalität:
Telefon:

Angaben zum Bevollmächtigten

Die Zustellung der Zugangsdaten (Passwort / Aktivierungscode) erfolgt direkt an den Bevollmächtigten.

Angaben zum Bevollmächtigten

Die Zustellung der Zugangsdaten (Passwort / Aktivierungscode) erfolgt direkt an den Bevollmächtigten.

Angaben zum Bevollmächtigten

Die Zustellung der Zugangsdaten (Passwort / Aktivierungscode) erfolgt direkt an den Bevollmächtigten.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Alles geregelt Bei urteilsunfähigkeit

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung – unerwartete Ereignisse können jederzeit alle von uns treffen. Bestimmen Sie heute, wer Sie vertreten soll, wenn Sie selber nicht mehr urteilsfähig sind. 

Vorsorgeauftrag erstellen