Verlosung Schlaraffia Tickets 2018

Vom 8. bis 11. März 2018 findet auf dem Marktplatz in Weinfelden bereits zum 18. Mal die beliebte Gourmetmesse "Schlaraffia" statt. Als Hauptsponsorin verlosen wir 100 x 2 Eintrittstickets im Wert von je CHF 15.–! Nehmen Sie an der Verlosung teil und gewinnen Sie mit etwas Glück zwei der begehrten Eintritte.

Alle Angebote im Überblick:

  • Edle Weine und Spezialitäten aus der Schweiz und der ganzen Welt
  • Über 130 Aussteller in zwei Ausstellungshallen
  • Aussergewöhnliche Delikatessen im Gourmetmarkt
  • Accessoires rund ums geschmackvolle Essen
  • Spezialitäten und regionale Produkte aus dem Thurgau
  • Breites Rahmenprogramm
  • Spannende Koch-Shows in der "Schlaraffia Showküche"
  • Schlaraffia Kids: Workshops für Kinder (Sa/So)
  • Gemütliche TKB-Lounge (offen auch nach Messeschluss)
     

TKB-Lounge
Geniessen Sie einen Besuch in unserer TKB-Lounge, auch nach Messeschluss zu folgenden Öffnungszeiten:

Donnerstag 16.00 – 22.00 Uhr
Freitag 16.00 – 22.00 Uhr
Samstag 11.00 – 22.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 18.00 Uhr

 

Weitere Informationen

Besucherflyer Schlaraffia 


Jetzt an der Verlosung teilnehmen!

Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die Thurgauer Kantonalbank, Bankplatz 1, 8570 Weinfelden. Teilnehmer/innen können im Zeitraum vom 13.2. bis 25.2.2018, 24 Uhr an der Schlaraffia Verlosung teilnehmen. Am Wettbewerb teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Thurgauer Kantonalbank sowie im gleichen Haushalt lebende Personen. Pro Person ist nur eine Teilnahme gültig. Kann ein Gewinner aufgrund von unvollständigen oder falschen Registrierungsangaben nicht erreicht werden, hat der Teilnehmer keinen Gewinnanspruch. Für den entsprechenden Preis wird ein neuer Gewinner ermittelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, die TKB darf sie im Rahmen des Datenschutzgesetzes für eigene Marketingzwecke verwenden. Die Verlosung findet am 26.2.2018 statt. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhalten per Post die Eintrittskarten. Der Name kann veröffentlicht werden. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.