Medienmitteilung vom 18. März 2006

TKB in Horn - Neu am Bahnhofplatz zu Hause

Die Zweigstelle Horn der Thurgauer Kantonalbank hat einen neuen Standort.

Die Zweigstelle Horn der Thurgauer Kantonalbank hat einen neuen Standort. An ausgezeichneter Lage eröffnete sie am letzten Mittwoch in der Zentralüberbauung am Bahnhofplatz 2 ihre neuen Räumlichkeiten.

Die Thurgauer Kantonalbank ist seit 1896 in Horn präsent – ursprünglich als Einnehmerei und seit rund 70 Jahren mit einer Zweigstelle. Mit dem neuen Standort setzt die TKB erneut einen Meilenstein und bekennt sich gleichzeitig zum Standort Horn.

Ideale Bedingungen

Die neue Bank ist im Erdgeschoss der Zentralüberbauung am Bahnhofplatz 2 angesiedelt und verfügt über eine zeitgemässe Infrastruktur mit einem Besprechungszimmer für Beratungen, vier modernen Arbeitsplätzen sowie einem offenen Kassenschalter. „Die Zentrumsüberbauung mit ihrer ausgezeichneten Lage bietet ideale Bedingungen für die Kantonalbank“, freut sich Jürg Stäheli, der als Niederlassungsleiter Arbon für die Zweigstelle Horn verantwortlich ist. „Die Bank liegt nahe beim Bahnhof und die Erreichbarkeit am neuen Standort ist zu Fuss und mit dem Auto gewährleistet.“

Mehr Kundennähe
Der Innenausbau der neuen Zweigstelle Horn wurde bewusst schlicht gehalten. Einfache, aber werterhaltende Materialien geben den Räumen ein repräsentatives Aussehen und schaffen ein gutes Raumklima. Offene Schalter sorgen für noch mehr Nähe zu den Kundinnen und Kunden. Die neuen Räume sollen auch die Ausrichtung und Philosophie der Thurgauer Kantonalbank wiederspiegeln: Eine Bank, die partnerschaftliche Kundenbeziehungen anstrebt, welche durch Kundennähe, Vertrauen, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität geprägt sind.

Neuer Bancomatenraum
Die Bauzeit der neuen TKB-Zweigstelle in Horn dauerte von Mitte November 2005 bis Mitte März 2006. Investiert wurden rund 960'000 Franken. Wo immer möglich berücksichtigte die Thurgauer Kantonalbank das Gewerbe aus der Region und dem Kanton Thurgau. Neu steht den Kundinnen und Kunden ein Bancomatenraum zur Verfügung. Dieser schützt sie vor Witterungseinflüssen und gewährt die nötige Diskretion bei Geldbezügen. Eingebaut wurde ein Bancomat der neusten Generation, mit dem rund um die Uhr Geldbezüge in Schweizer Franken und Euro, Kontoabfragen sowie neu auch Einzahlungen getätigt werden können. Der Bancomat am alten Standort bleibt noch bis am 27. März in Betrieb und wird danach entfernt.

Problemloser Umzug

Der Umzug der Zweigstelle Horn, welche von Andrew Widmer geleitet wird, verlief ohne nennenswerte Probleme. Die Bankstelle musste allerdings während des Umzugs geschlossen bleiben. Bereits zwei Tage später konnte das Horner Team am neuen Standort die Zweigstelle der Thurgauer Kantonalbank wieder eröffnen und ihre Kunden in allen finanziellen Angelegenheiten kompetent und umfassend beraten sowie sämtliche Dienstleistungen vollumfänglich anbieten. Die alte Liegenschaft an der Bahnhofstrasse 9 soll verkauft werden.

Tag der offenen Türe

Der Umzug der TKB-Zweigstelle Horn von der Bahnhofstrasse 9 an den Bahnhofplatz 2 hat sich gelohnt. Die neuen Arbeitsplätze sind modern und zweckmässig eingerichtet und zu Fuss oder mit dem Auto sehr gut erreichbar. Am kommenden Samstag, 25. März 2006, können sich Kundinnen und Kunden vor Ort von den Vorteilen der neuen Bankstelle überzeugen. Von 11 bis 16 Uhr öffnet die TKB Horn ihre Türen und lädt alle herzlich ein, einen Blick in die neuen Büros der Bank zu werfen. Überrascht werden die Besucherinnen und Besucher mit einem attraktiven Programm und zahlreichen Extras. Bei musikalischer Unterhaltung servieren die Horner Kanonenköche ein traditionelles Risotto mit einem Gratisgetränk.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Mo. - Fr. von 08.00 - 18.00 Uhr
Kartensperrung 24 h

0848 111 444

OLIVIA – Entdecken Sie Ihr neues E-Banking 

Dürfen wir vorstellen: OLIVIA - das Kundenportal der TKB. OLIVIA löst das TKB E-Banking ab und führt es mit weiteren digitalen Angeboten unter einem einzigen Login zusammen.

Neue OLIVIA kennenlernen
Vorsicht VOR CYBERKRIMINELLEN

Nehmen Sie sich in Acht vor gefälschten E-Banking-Loginseiten, die Sie auffordern, persönliche Dokumente (Identitätskarte, CrontoSign) hochzuladen.

So schützen Sie sich